Einsatz | Kamin in Lehen fängt Feuer

26.12.2016 21:58
Fabian Keppler-Stobrawe

Erbendorf α Weihnachten 2016 war für die Freiwillige Feuerwehr Erbendorf alles andere als ruhig. Bereits am Heiligen Abend rückte der Löschzug zu einem #Brandeinsatz aus (wir berichteten), so auch am frühen Vormittag des 2. Weihnachtsfeiertages. Auch die Organisierte Erste Hilfe (#OEH) war während der besinnlichen Feiertage mehrmals im Einsatz.

Am Montagmorgen, 2. Weihnachtsfeiertag 2016, gegen halb acht alarmierte die Integrierte Leitstelle (ILS) Nordoberpfalz die Feuerwehren aus Erbendorf und #Krummennaab. Ein Kamin im Krummennaaber Ortsteil #Lehen war in #Brand geraten. Mit Kommandowagen, Drehleiter und Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug rückte die FFW Erbendorf nur wenige Minuten nach Alarmierung aus. Später rückte noch das Tanklöschfahrzeug nach.

Überwachung von der Drehleiter aus

Vor Ort übernahm die FFW Erbendorf die Erkundung des Außenbereiches sowie die Überwachung und Sicherung des Kamins über die Drehleiter. Die FFW Krummennaab erkundete das Innere des Wohngebäudes und sicherte die Etagen vor etwaigen Kleinbränden ab.

Kaminkehrerwerkzeug im Einsatz

Da der Kamin im oberen Bereich bereits fast vollständig vom Ruß geschlossen war, hielt der Trupp im Drehleiterkorb die oberen ca. zwei Meter des Kamins mit einer Kaminkehrerkugel offen, so dass keine aktue Gefahr mehr bestand. Der hinzugezogene Bezirkskaminkehrermeister kehre fachmännisch den Kamin, bis letztlich Entwarnung gegeben werden konnte. Nach knapp eineinhalb Stunden rückte der Löschzug der Erbendorfer Feuerwehr wieder ab.

Auch Organisierte Erste Hilfe an Weihnachten gefordert

Fürderhin wurde in den vergangenen Tagen auch die Organisierte Erste Hilfe (OEH) zu drei weiteren Einsätzen alarmiert. Zwei medizinische Notfälle und eine Absicherung der Einsatzkräfte (wir berichteten) waren während der Weihnachtsfeiertage zu übernehmen.

Großes Dankeschön an die Angehörigen

Die Freiwillige Feuerwehr Erbendorf möchte sich an dieser Stelle ganz herzlich für das Verständnis der Familienangehörigen der Aktiven Wehr bedanken. Gerade an #Weihnachten, wenn die Familie zusammen kommt, trübt die Einsatzbereitschaft der Einsatzkräfte die ein oder andere Familienfeier. Ohne die Akzeptanz innerhalb der Familien, könnte die Hilfeleistung der FFW Erbendorf nicht so effektiv und professionell gestaltet werden. #Kaminbrand ω

Weitere Infos

Termine

Übung Gesamte Wehr
26.02.2018 19:30
Übungsleitung: B. Schmidt (1. Kommandant)

Übung Gruppe 1
05.03.2018 19:30
Übungsleitung: T. Bollmann

Löschmeisterbesprechung
08.03.2018 19:30
Übungsleitung: B. Schmidt (1. Kommandant)

Unterricht Knöten und Stiche (Jugendgruppe)
09.03.2018 19:00

Übung Gruppe 2
12.03.2018 19:30
Übungsleitung: D. Grünbauer

Alle Termine und Details anzeigen

Links